Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Corona-Fälle in Kindergarten und einer Schule
Corona Covid 19 Virus
Symbolfoto: fernando zhiminaicela - Pixabay

Kreis Dillingen: Corona-Fälle in Kindergarten und einer Schule

Das Landratsamt Dillingen meldet bestätigte Fälle im Kindergarten Zusamaltheim sowie der Grund- und Mittelschule Gundelfingen.

Heute Vormittag wurden dem Gesundheitsamt Dillingen mehrere labordiagnostisch bestätigte Fälle einer COVID-19-Infektion gemeldet, die dazu geführt haben, dass der 7-Tages-Inzidenz-Wert für den Landkreis Dillingen Stand 11.00 Uhr auf 35,21 gestiegen ist.

Betroffen von den bestätigten Fällen ist u.a. eine Mitarbeiterin der Kinderkrippe des Kindergartens Zusamaltheim und zwei Schülerinnen/Schüler, wovon eine/r die Grundschule und einer die Mittelschule in Gundelfingen besucht. Die positiv getesteten Personen befinden sich bereits seit dem Abstrichdatum in Quarantäne.

Um mögliche Infektionsketten schnell zu unterbrechen bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen, müssen sich alle vom Gesundheitsamt benannten Kinder, das pädagogische Personal der betroffenen Kindergartengruppe und die Lehrkräfte der betroffenen Schulklassen als enge Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne begeben. Alle engen Kontaktpersonen werden unverzüglich im Testzentrum getestet.

Das Gesundheitsamt nimmt von sich aus Kontakt zu den betroffenen Personen auf. Deshalb bittet die Behörde von zusätzlichen Anfragen abzusehen, um einen zeitnahen Ablauf gewährleisten zu können.

Anzeige