Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Totalschaden eines Pkw bei Brand
Pkw-Brand Schaum
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschaden eines Pkw bei Brand

Am gestrigen Mittwoch, den 21.10.2020, kam es in Krumbach zu einem Brand eines Pkw gekommen, zu dem die Feuerwehr anrücken musste.
Gegen 08.15 Uhr war eine 35-Jährige mit ihrem Pkw unterwegs. Als sie das Fahrzeug nach der Fahrt in ihrem Hof im Pfarrer-Weiß-Weg abgestellt hatte, begann dieses plötzlich aus dem Motorraum zu rauchen. Hieraus entwickelte sich ein Fahrzeugbrand. Versuche der Frau noch selbst mit einem kleinen Feuerlöscher zu löschen, schlugen fehl. Letztendlich konnte der Brand durch die Freiwillige Feuerwehr Krumbach gelöscht werden. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von etwa 7.000 Euro. Der Brand ist auf einen technischen Defekt, vermutlich im Bereich der Batterie, zurückzuführen, teilt die Polizeiinspektion Krumbach mit.

Anzeige