Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Fahrzeugpanne aus der A96 bei Memmingen endet in Haftzelle
Handschellen Festnahme
Symbolfoto: BortN66 - Fotolia

Fahrzeugpanne aus der A96 bei Memmingen endet in Haftzelle

Eine Fahrzeugpanne wurde einem Autofahrer am 22.10.2020 auf der Autobahn 96 bei Memmingen zum Verhängnis.
Gegen 01.30 Uhr wurde eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen zu einem Pannenfahrzeug auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Aitrach und dem Autobahnkreuz Memmingen gerufen. Bei der Überprüfung des 67-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass dieser mit Haftbefehl abwendbar durch Zahlung einer Geldsumme sowie zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben worden war. Da der Fahrer den Betrag in fünfstelliger Höhe nicht bezahlen konnte, verbrachten ihn die Beamten in eine Justizvollzugsanstalt zur Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Anzeige