Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Vollsperrung ab 26. Oktober: Kreuzungsumbau in Langenhaslach beginnt
Sperrung Straßensperrung
Symbolfoto: roostler - Fotolia

Vollsperrung ab 26. Oktober: Kreuzungsumbau in Langenhaslach beginnt

Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Erhöhung der Verkehrssicherheit beginnen kommenden Montag, den 26. Oktober in Langenhaslach die Bauarbeiten zum Umbau der zentralen Kreuzung der Edelstetter Straße (Staatsstraße St 2023) mit der Hauptstraße (Staatsstraße St 2024).

Die durchlaufende Hauptstraße wird dabei etwas nach Osten, in das vom Markt Neuburg zur Verfügung gestellte Grundstück, verschwenkt und aufgeweitet, sodass die Sichtbeziehungen des fließenden Verkehrs verbessert werden. Zudem wird ein Fußgängerüberweg in Form einer Mittelinsel eingebaut, der insbesondere die Verkehrssicherheit für Fußgänger, Kinder und mobilitätseingeschränkte Personen erhöht. Die bauliche Umgestaltung wurde im Juni 2020 einstimmig zwischen dem Staatlichen Bauamt, dem Markt Neuburg, sowie dem Langenhaslacher Arbeitskreis beschlossen. Dass die Umsetzung so zeitnah erfolgen kann, ist der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten zu verdanken.

Für den Kreuzungsumbau müssen die Staatsstraße St 2023 und die Staatsstraße St 2024 in der Ortsdurchfahrt Langenhaslach ab dem 26. Oktober 2020 bis voraussichtlich 23. Dezember 2020 komplett gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt großräumig von Krumbach nach Burgau über die Bundesstraße B 16 bis Ellzee und anschließend über die Kreisstraße GZ 1 bis Ried (Gde. Kammeltal) und umgekehrt. Von Thannhausen nach Burgau erfolgt die Umleitung über die Staatsstraße St 2023, die Kreisstraße GZ 25 und die Kreisstraße GZ 1 bis Ried (Gde. Kammeltal) und umgekehrt. Die Umleitungsstrecken werden während der Baumaßnahme entsprechend ausgeschildert.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis sowie um Beachtung der Sperrung und den damit verbundenen Verkehrssicherungsmaßnahmen, damit eine sichere und gute Abwicklung der Baumaßnahme gewährleistet werden kann.

Anzeige