Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Traktorfahrer missachtet Vorfahrt – zwei teils schwer Verletzte
First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Traktorfahrer missachtet Vorfahrt – zwei teils schwer Verletzte

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am gestrigen 22.10.2020 bei Ummendorf, ausgelöst von einem Traktorfahrer.
Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 60-Jährige zusammen mit einer 82-Jährigen mit einem Fiat von Ummendorf in Richtung Schweinhausen. Etwa auf halber Strecke bog von links der Traktorfahrer auf die Kreisstraße ein. Offenbar hatte der 22-Jährige das Auto übersehen. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch die Autofahrerin leichte Verletzungen erlitt und die Beifahrerin schwere. Der Rettungsdienst brachte beide Frauen in ein Krankenhaus. Die Verkehrspolizei aus Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Am Traktor dürfte nur geringer Schaden entstanden sein. Die Unfallstelle war für etwa 45 Minuten gesperrt.

Eine Vorfahrtverletzung kann vielfältige Ursachen haben. Oftmals werden Geschwindigkeit oder Entfernung falsch eingeschätzt oder die Fahrer sind in Eile. Die Polizei empfiehlt deshalb, lieber einmal mehr zu schauen und zu warten, als einmal zu wenig. Damit alle sicher ankommen.

Anzeige