Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Trotz Quarantäne Wohnung verlassen und Widerstand geleistet
Mann mit Handschellen
Symbolfoto: jinga80 - Fotolia.com

Trotz Quarantäne Wohnung verlassen und Widerstand geleistet

Nachdem die Polizei darüber verständigt worden war, dass ein unter Quarantäne stehender Mann seine Wohnung im Kobelweg in Kriegshaber verlassen hatte, wurde dieses überprüft.
Der 19-jährige Mann wurde von den Beamten gegen 13.25 Uhr an der Straßenbahn-Haltestelle „Neusässer Straße“ angetroffen. Der polizeilichen Identitätsfeststellung widersetzte sich der Mann und griff indessen einen Beamten körperlich an, woraufhin er vorläufig festgenommen wurde. Nach Feststellung seiner Identität und polizeilicher Rücksprache mit dem Gesundheitsamt konnte der Mann in seine Wohnung zurückkehren. Gegen ihn wird wegen Widerstands gegen und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie einer Ordnungswidrigkeit wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz ermittelt.

Anzeige