Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Betrugsanruf: „Die Geschichte vom Einbruch in der Nachbarschaft“
Telefon
Symbolfoto: Free-Photos

Betrugsanruf: „Die Geschichte vom Einbruch in der Nachbarschaft“

Am Mittwoch, den 28.10.2020, meldete eine Seniorin bei der Polizei, dass sich bei ihr ein unbekannter Anrufer als Beamter der Polizeiinspektion Günzburg ausgegeben hatte.
Er fragte die Günzburgerin, ob sie mitbekommen hat, dass in der Nähe eingebrochen worden sei. Als die Seniorin dies verneinte, wollte der vermeintliche Polizeibeamte mit ihrem Mann sprechen. Die Frau gab an, dass der auch nichts mitbekommen hätte. Der Anrufer legte daraufhin auf. Der unbekannte Täter sprach mit klarem, akzentfreiem Deutsch. Die Telefonnummer wurde zwar auf dem Display angezeigt, konnte jedoch nicht mehr ausfindig gemacht werden.

Anzeige