Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Drei Jugendliche treten 23-Jährigen bewusstlos
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Drei Jugendliche treten 23-Jährigen bewusstlos

Zwei Körperverletzungen ereigneten sich am 30.10.2020 in Dillingen, wobei in einem Fall ein junger am Boden liegender Mann so getreten wurde, dass er bewusstlos wurde.

Drei Jugendliche schlagen und treten Mann bewusstlos
Gegen 21.20 Uhr wurde ein 23-jähriger in der St.-Wolfgang-Str. von drei jugendlichen Tätern zunächst mit Fäusten geschlagen. Als der Angegriffene letztendlich zu Boden ging, traten die Täter weiterhin mit Füßen auf ihn ein. Durch die Tritte wurde der 23-jährige bewusstlos und kam im Anschluss ins Krankenhaus nach Dillingen. Die zunächst flüchtigen Täter konnten im Rahmen von eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen ausfindig gemacht werden. Die Täter standen teilweise und Alkoholeinfluss.

Vom Nachbarn attackiert
Eine weitere Körperverletzung ereignete sich gegen 23.20 Uhr. Ein 20-jähriger Dillinger meldete sich bei der Polizeiinspektion Dillingen, um eine Körperverletzung an der Örtlichkeit Jakobstal mitzuteilen. Sein Nachbar hätte ihm einen Gegenstand vom Fenster aus auf den Kopf geworfen und im anschließenden Streitgespräch wäre er vom Täter noch geschubst worden, wodurch er sich eine leichte Verletzung am Halsbereich zuzog. Eine ärztliche Behandlung war nicht notwendig.

Anzeige