Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Vom übersehenen Pkw gerammt
Polizeifahrzeug Front blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Vom übersehenen Pkw gerammt

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, welcher sich am 30.10.2020 in Sulzdorf ereignete.
Freitag kurz vor Mittag bog eine 65-jährige Frau aus Donauwörth mit ihrem Pkw unbedacht von einer Nebenstraße in Sulzdorf nach links in die Wemdinger Straße ein. Hierbei übersah sie einen aus Wemding kommenden Lkw und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenprall wurde der Pkw zudem noch gegen eine Mauer eines dortigen Anwesens geschleudert.

Die beiden Insassen des Pkw wurden lediglich leicht verletzt und kamen vorsorglich zur Untersuchung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Donauwörth. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Anzeige