Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Streit eskaliert: Lebensgefährtin sticht mit Messer zu
Frau mit Messer hinter dem Rücken
Symbolfoto: sharpner - Fotolia

Streit eskaliert: Lebensgefährtin sticht mit Messer zu

Eine klaffende Wunde am Oberarm fügte eine 46-Jährige ihrem 59-jährigen Lebensgefährten am 30.10.2020 in Göppingen zu.
Die beiden gerieten am Freitagabend, gegen 18.50 Uhr, in Streit. Als sich der Mann von der Frau abwandte, ergriff diese ein Messer mit einer Klingellänge von etwa 13 cm und stach es dem 59-Jährigen von hinten in den rechten Oberarm. Der Verletzte verständigte daraufhin über Notruf die Polizei. Beamte des Polizeireviers Göppingen nahmen die Frau vor Ort vorläufig fest und versorgten die Wunde des Mannes bis zum Eintreffen des Krankenwagens. Die Verletzung musste in einem Krankenhaus versorgt werden. Die 46-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, da sie offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige