Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Mercedes-Fahrer löst Unfall beim Spurwechsel aus – Zeugen gesucht
Lenkrad Mercedes
Symbolfoto: Peter H - Pixabay

Autobahn 8: Mercedes-Fahrer löst Unfall beim Spurwechsel aus – Zeugen gesucht

Am 02.11.2020, gegen 11.00 Uhr, kam es auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht.
Ein Mitte 30-Jähriger fuhr mit seinem weißen Mercedes-Benz C220 Coupe auf der linken Fahrspur. Ein 56-Jähriger befuhr mit seinem ebenfalls weißen Opel Movano den mittleren Fahrstreifen und wechselte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen. Der Fahrer des Mercedes-Benz fuhr trotz Vollbremsung auf den Opel auf. Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Die Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Der genaue Unfallhergang ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Es werden Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Relevant ist insbesondere, mit welcher Geschwindigkeit die Fahrzeuge fuhren und wie weit sie beim Fahrstreifenwechsel voneinander entfernt waren.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizeistation Gersthofen unter der Telefonnummer 0821/323-1910 zu melden.

Anzeige