Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Autobahn 7: Autofahrer überschlägt sich bei Sulzberg
Auto ueberschlagen Unfall
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 7: Autofahrer überschlägt sich bei Sulzberg

Gegen 21.15 Uhr, am 03.11.2020, ereignete sich auf der Autobahn 7, bei Sulzberg.
Ein 20-jähriger Autofahrer befuhr die A7 in Fahrtrichtung Füssen. Zwischen dem Dreieck Allgäu und der Anschlussstelle Oy-Mittelberg kam der Fahrzeugführer aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen ein Verkehrszeichen und anschließend gegen den am Straßenrand befindlichen Wildschutzzaun, woraufhin sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Der Fahrzeugführer wurde durch den Unfall leichtverletzt. Außerdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung des Pkw musste die Fahrbahn teilweise für 1,5 Stunden gesperrt werden.

Anzeige