Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Illertissen/A7: Glühender Auspuff führt zu Brand
Feuerwehrfahrzeug Illertissen
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen/A7: Glühender Auspuff führt zu Brand

Am 05.11.2020, gegen 13.25 Uhr wurde ein 29-jähriger Mann auf der A7 von anderen Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass mit seinem Fahrzeug etwas nicht stimmen würde.
Der Autofahrer verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Illertissen und fuhr auf den dortigen Pendlerparkplatz. Dort stellt er sofort fest, dass an seinem Fahrzeug der Auspuff glühte und zu Qualmen begann. Mit einem Feuerlöscher versuchte er die Glut abzulöschen. Die Höhe des Sachschadens am Pkw ist bisher noch nicht bekannt. Die hinzugerufene Freiwillige Feuerwehr Illertissen konnte den Brandherd sehr schnell komplett ablöschen.

Anzeige