Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Zwei Fälle von Ladendiebstahl
Parfume
Symbolfoto: S. Hermann & F. Richter

Zwei Fälle von Ladendiebstahl

In Jettingen-Scheppach wurde in einem Einkaufzentrum und einer Drogerie zwei Ladendiebstähle der Polizei am 06.11.2020 mitgeteilt.

Zwei Ladendiebinnen
Gegen 16.20 Uhr verständigte die Verwalterin eines Einkaufszentrums in Jettingen-Scheppach die Polizei, da sie zwei verdächtige Frauen im Geschäft festgestellt habe. Die hinzugezogene Streife konnte zunächst die Identität der beiden Damen feststellen. Ein Abgleich mit der Videoaufzeichnung vom 04.11.2020 ergab, dass beide Damen des Diebstahls von Kleidung dringend tatverdächtig sind. Im Zuge der Beschuldigtenvernehmung ergaben sich neue Hinweise auf weitere Diebstähle durch die beiden Damen. Beide erhielten Anzeigen wegen Ladendiebstahl.

Mehrere Parfüms gestohlen – Zeugen gesucht
Am 06.11.2020 kam bei einer Überprüfung der Lagerbestände einer Drogerie in Jettingen-Scheppach durch das zuständige Personal heraus, dass am 28.10.2020 insgesamt 17 Parfüms im Gesamtwert von über 600 Euro durch unbekannte Täter gestohlen wurden. Zeugen, welche Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgau, Telefon 08222/9690-0, in Verbindung zu setzten.

Anzeige