Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Betrunkener Autofahrer mitgeteilt
Polizei Alkoholkontrolle
Symbolfoto: piotr290

Betrunkener Autofahrer mitgeteilt

Am Samstag, 07.11.2020, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm gegen 20.45 Uhr durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ein augenscheinlich betrunkener Fahrzeugführer mitgeteilt.
Der Mitteiler sowie der Fahrzeugführer, ein 32-jähriger rumänischer Staatsbürger, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, konnten auf bzw. im Umfeld eines Tankstellengeländes in der Leipheimer Straße im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl durch die eingesetzten Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Neu-Ulm angetroffen werden. Der Fahrzeugführer wurde in der Folge einer Kontrolle unterzogen. Im Laufe dieser Kontrolle konnte Atemalkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer festgestellt werden. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte eine Atemalkoholkonzentration von über 1,1 Promille. Der Mann wurde daraufhin zur Polizeiinspektion Neu-Ulm verbracht, wo eine Blutentnahme veranlasst wurde. Der Führerschein des 32-Jährigen konnte nicht sichergestellt werden, da er im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme einräumte, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen der Trunkenheitsfahrt sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Auf Grund der Tatsache, dass der Mann nicht aktuell in Deutschland gemeldet ist, wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft ein Zustellungsbevollmächtigter benannt.

Anzeige