Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Zeugen zu zwei Einbrüchen in Göggingen gesucht
Einbruch
Symbolfoto: Holger Kraft - Pixabay

Zeugen zu zwei Einbrüchen in Göggingen gesucht

Im Zeitraum von 30.10.2020, 10.00 Uhr, bis 06.11.2020, 13.30 Uhr, drang ein Unbekannter in der Erzgebirgstraße (Bereich der 10er Hausnummern) in eine Hochparterrewohnung ein.
Der Einbrecher hebelte hierzu die Balkontüre auf, durchwühlte die Wohnung und entwendete Schmuck im niedrigen vierstelligen Bereich. Der Bewohner bemerkte den Einbruch erst nach einer mehrtägigen Abwesenheit, weshalb der Tatzeitpunkt nicht genauer eingrenzbar ist.

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg geht derzeit davon aus, dass derselbe Täter einen weiteren Einbruch in dem Mehrparteienhaus begangen hat. Bereits am 30.10.2020, gegen 19.20 Uhr, hielt sich ein 32-jähriger Mann im Bad seiner Wohnung auf, als er Geräusche hörte. Kurz darauf stellte er fest, dass die Balkontüre aufgehebelt und diverse Schubladen durchsucht worden waren. Der unbekannte Täter wurde vermutlich bei der weiteren Tatbegehung gestört und flüchtete aus der Wohnung.

Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Kripo Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 entgegen.

Anzeige