Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Bei Unfall Pkws, Zaun und Hecke beschädigt
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Bei Unfall Pkws, Zaun und Hecke beschädigt

Am Freitagvormittag, 06.11.2020, stießen im Einmündungsbereich Lenzfrieder Straße / Merksteige in Lenzried, einem Ortsteil von Kempten, zwei Pkws zusammen.
Der eine Pkw war auf der Lenzfrieder Straße stadteinwärts unterwegs. Unmittelbar nach Ende der Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h überholte der 64-jährige Fahrer einen vorausfahrenden Pkw. Zu diesem Zeitpunkt bog ein 54-jähriger Pkw-Fahrer von der Merksteige nach rechts in die Lenzfrieder Straße ein. Er missachtete dabei die Vorfahrt des aus seiner Sicht von rechts kommenden, überholenden, aber gleichwohl vorfahrtberechtigten Pkw und stieß mit diesem zusammen. Letzterer schleuderte aufgrund des Anstoßes von der Straße über den angrenzenden Geh- und Radweg und prallte dann gegen einen Metallzaun und eine Gartenhecke. Der Sachschaden beträgt insgesamt 15.500 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt.

Anzeige