Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Unfall in Günzburg: Auf die falsche Ampel geschaut
Ampelanlage
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall in Günzburg: Auf die falsche Ampel geschaut

Auf der Augsburger Straße in Günzburg kam es am 09.11.2020 zu einem Verkehrsunfall in Kreuzungsbereich.
Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Montagnachmittag die Augsburger Straße stadteinwärts. Sie ordnete sich an der Kreuzung zur B16 auf der Geradeausspur ein. Zur gleichen Zeit fuhr eine 47-Jährige in östlicher Richtung und ordnete sich an der Linksabbiegespur ein, um in Richtung Krankenhaus fahren zu können. Als die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein und wollte links abbiegen. Die 30-Jährige befuhr die Geradeausspur, obwohl ihre Ampel Rotlicht zeigte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die beide an der linken Fahrzeugfront beschädigt wurden. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der unfallaufnehmenden Polizeiinspektion Günzburg etwa 5.000 Euro.

Anzeige