Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » 36-Jähriger schiebt Fahrzeuge aufeinander
Auffahrunfall Kollissionsalarm Tacho
Symbolfoto: bluedesign - Fotolia

36-Jähriger schiebt Fahrzeuge aufeinander

Am Dienstag, den 10.11.2020, kam es in Biberach zu einem Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren.
Der Mann war gegen 18.00 Uhr mit einem Skoda aus Richtung Warthausen in der Ulmer Straße unterwegs. An der Einmündung Ernst-Böhringer-Straße sah er zwei dort an der Ampel wartende Fahrzeuge zu spät. Er fuhr auf einen Nissan auf und schob diesen auf einen VW. Dabei erlitt die 31 Jahre alte Beifahrerin im Nissan leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Biberach hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Schaden an den Fahrzeugen auf rund 10.000 Euro.

Anzeige