Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Illegale Einwanderer fahren auf der Ladefläche mit
Asyl
Symbolfoto: Gerd Altmann - Pixabay

Illegale Einwanderer fahren auf der Ladefläche mit

Ein Fall von illegaler Einwanderung wurde am gestrigen 11.11.2020 in Nördlingen festgestellt.
Am Mittwochmorgen ging bei der Polizei Nördlingen eine Mitteilung von einem 33-jährigen Mitarbeiter einer Spedition in der Markhamstraße ein, dass er beobachtet habe, wie vier männliche Personen von der Ladefläche eines Lkw gestiegen seien. Diese vier Personen liefen dann von dem Speditionsgelände weg, konnten aber kurze Zeit später von der Polizei aufgegriffen werden. Bei den Personen handelte es sich um vier Ausländer im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die unerlaubt und ohne gültige Ausweispapiere nach Deutschland einreisten. Gegen diese, sowie gegen den Lkw-Fahrer, wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet. Die Jugendlichen wurden anschließend in eine Asylaufnahmestelle gebracht.

Anzeige