Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Unfallflucht zwischen Bedernau in Richtung Unterrieden
Unfallflucht Hinwiese
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Unfallflucht zwischen Bedernau in Richtung Unterrieden

Am Mittwochmittag, den 11.11.2020, ereignete sich auf der Kreisstraße MN8 von Bedernau kommend kurz vor der Ortseinfahrt Unterrieden ein Verkehrsunfall.
Dabei überholte eine 27-Jährige mit ihrem Pkw zwei Fahrzeuge trotz Gegenverkehr in einer Kurve. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer musste stark abbremsen. Beim Wiedereinscheren kam es trotzdem zu einem Streifzusammenstoß mit einem überholten roten BMW. Die Unfallverursacherin fuhr ohne sich um den Schaden am Überholten zu kümmern weiter. Der rote BMW bog vor Unterrieden ab. Die Fahrerin des zweiten überholten Pkw verfolgte die flüchtige Unfallverursacherin und stellte sie in Unterrieden. Gegen die 27-Jährige wird ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Sowohl der geschädigte Fahrer des roten BMW, als auch der gefährdete Fahrer des entgegenkommenden Pkw, ist bislang unbekannt. Die beteiligten Geschädigten werden dringend gebeten sich umgehend bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/7685-0 zu melden.

Anzeige