Home » Gesundheit » Kreis Neu-Ulm: Mehrere Kita-Gruppen und Schulklassen neu in Quarantäne
coronavirus
Symbolfoto: effelle - Pixabay

Kreis Neu-Ulm: Mehrere Kita-Gruppen und Schulklassen neu in Quarantäne

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Neu-Ulm liegt bei 144,97. Insgesamt sind 1725 bestätigte Fälle gemeldet. Mehrere Schulklassen und eine Kita-Gruppe neu in Quarantäne.
Neu in Quarantäne aufgrund eines bestätigten Falls befindet sich eine Gruppe einer Kindertageseinrichtung in Neu-Ulm. Ebenfalls neu in Quarantäne befinden sich eine Schulklasse aus Neu-Ulm, eine Schulklasse aus Vöhringen und eine Schulklasse aus Illertissen. Für eine Schulklasse aus Vöhringen endete die Quarantäne wieder. Damit befinden sich aktuell insgesamt vier Gruppen von Kindertageseinrichtungen (Neu-Ulm, Roggenburg, Vöhringen) sowie 17 Schulklassen (Neu-Ulm, Illertissen, Vöhringen) in Quarantäne.

Anzeige