Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Autofahrer prallt gegen bremsendes Pkw-Anhängergespann
Unfall Bachhagel Auffahrunfall 14112020 6
Foto: Mario Obeser

Autofahrer prallt gegen bremsendes Pkw-Anhängergespann

Gegen 19.55 Uhr, am 14.11.2020, kam es auf der Staatsstraße 2025 bei Bachhagel, Kreis Dillingen, zu einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Pkw-Anhänger-Gespann.
Ein 60-jähriger Dillinger mit seinem Pkw samt Anhänger die Staatsstraße 2025 in Richtung Wittislingen. Als er vermutete, dass sich die Plane seines Anhängers gelöst habe, wollte er rechts in einer Parkbucht anhalten. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 82-jähriger Autofahrer aus Mönchsdeggingen zu spät und fuhr auf das abbremsende Gespann auf. An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 10.500 Euro.

Unmittelbar nach dem Zusammenstoß kamen ein Polizeibeamter der Autobahnpolizei Günzburg und eine Notfallsanitäterin an die Unfallstelle und leisteten entsprechend Erste-Hilfe. Beide waren privat unterwegs.

Auslaufende Betriebsstoffe mussten durch die Feuerwehr und den Abschleppdienst gebunden werden. Nach bisherigen Erkenntnissen blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. An der Unfallstelle waren auch zwei Polizeistreifen der Polizeiinspektion Dillingen und eine des Polizeireviers Giengen. Ebenso ein Rettungswagen des DRK Heidenheim aus Giengen.

Slider
Anzeige