Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Tiefstehende Sonne führt zu Unfall bei Bubesheim
Sonne sonnenschein
Symbolfoto: Adina Voicu

Autobahn 8: Tiefstehende Sonne führt zu Unfall bei Bubesheim

Am Sonntagnachmittag, den 15.11.2020, ist es auf der Autobahn 8 bei Bubesheim zu einem Verkehrsunfall gekommen, wobei sich eine Autofahrerin leicht verletzte.
Kurz vor 15.00 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit seinem Wagen zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Leipheim in Richtung Stuttgart. Da er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde, geriet er vom rechten Fahrstreifen immer weiter nach links. Eine dort fahrende 59-jährige Frau versuchte noch abzubremsen, konnte jedoch ein Auffahren nicht mehr vermeiden. Beide konnten nach dem Unfall ihre Autos noch kontrolliert auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen. Das Auto der Frau wurde an der Front stark beschädigt, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 59-Jährige verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein nachfolgender Pkw war noch über ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrzeugteil gefahren, wobei der Reifen beschädigt wurde. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 20.000 Euro an.

Die Freiwillige Feuerwehr Günzburg wurde neben dem Rettungsdienst ebenfalls gerufen und war im Einsatz.

Anzeige