Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Mann mit Messer sorgt in Langweid für Unruhe
Messer Mann Messer Hand
Symbolfoto: sasun Bughdaryan - Fotolia

Mann mit Messer sorgt in Langweid für Unruhe

Gestern, am 16.11.2020, gingen bei der Polizeiinspektion Gersthofen Hinweise ein, dass ein Mann in Langweid am Lech mit einem Messer in der Hand apathisch durch das Gemeindegebiet läuft.
Leute sprach er dabei nicht an. Nach dieser Mitteilung fuhren sofort mehrere Streifen nach Langweid. Über einen Tipp konnte der Mann, der mittlerweile wieder Zuhause war, dort angetroffen werden. Wie sich herausstellte, litt der Mann unter einer geistigen Erkrankung. Während der Aufnahme des Sachverhaltes beleidigte der Mann die Beamten und bedrohte sie mit dem Tod. Der 33-jährige wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes in eine Psychiatrie eingeliefert, teilt die Polizeiinspektion Gersthofen mit.

Anzeige