Home » Blaulicht-News » News Ăśberregional » News Raum Lindau » Lindau: Feuer in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb
Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer
Foto: Mario Obeser

Lindau: Feuer in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb

Am Montag, 16.11.2020, gegen 16.10 Uhr, kam es in einem lebensmittelverarbeitenden Betrieb in Lindau zu einem Brand, welcher hohen Sachschaden forderte.
Ein Mitarbeiter der Firma war mit Arbeiten in der Nähe der Trestertrocknungsmaschine beschäftigt, als er aus der Maschine Rauchentwicklung und Funkenflug feststellte. Er schaltete die Maschine ab und alarmierte die Feuerwehr. Durch die Feuerwehr Lindau konnte der Brand eingedämmt und gelöscht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Kriminalpolizei Lindau übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von einem technischen Defekt als Brandursache auszugehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 100.000 Euro.

Anzeige