Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Totalschäden bei Auffahrunfall an Baustellenampel
Polizeifahrzeug Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschäden bei Auffahrunfall an Baustellenampel

Am Montag, 16.11.2020, gegen 10.00 Uhr, kam es an einer Straßenbaustelle auf der Bundesstraße 308 im Bereich der sogenannten Steinbruchkurve in Oberreute zu einem Verkehrsunfall.
Eine 32-jährige Frau bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Pkw an einer roten Baustellenampel halten musste und fuhr diesem Pkw auf. Hierbei wurde dessen 52-jähriger Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die Schadenshöhe dürfte sich auf etwa 35.000 Euro belaufen.

Anzeige