Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Verkehrsunfallfluchten in Kötz und Leipheim
Unfallflucht
Symbolfoto: Wolfilser - Fotolia

Verkehrsunfallfluchten in Kötz und Leipheim

In einem von zwei Fällen von Unfallflucht, welche sich am 16.11.2020 ereigneten, sucht die Polizeiinspektion Günzburg nach Zeugen.

Am gestrigen Vormittag wurde zwischen 07.30 Uhr und 08.30 Uhr ein roter Pkw, Mazda, welcher in der Frühlingsstraße im Kötz am Fahrbahnrand geparkt war, von einem Unbekannten beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem geschädigten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Günzburg bittet um Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 08221/919-0 entgegen.

Eine Pkw-Fahrerin fuhr gestern Vormittag auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Günzburger Straße in Leipheim rückwärts aus einer Parklücke. Dabei stieß sie gegen einen anderen Pkw. Anschließend entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Zusammenstoß wurde jedoch von einem Zeugen beobachtet. Aufgrund der Angaben des Zeugen konnte letztlich die Unfallverursacherin ermittelt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 3.000 Euro.

Anzeige