Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Einer von zwei Serieneinbrechern überführt
Handschellen Festnahme Haft
Symbolfoto: sasun Bughdaryan - Fotolia

Dillingen: Einer von zwei Serieneinbrechern überführt

Zwischen den 13.03.2020 und dem 16.03.2020 machten zwei Einbrecher in den Ortsteilen Schretzheim und Mörslingen große Beute. Einer der Täter konnte nun gefasst werden.

Zwei Täter brachen dabei in eine Schrebergartenhütte ein und entwendeten neben einer Kreissäge auch eine Bohrmaschine und zwei Kettensägen, außerdem wurden aus einem Wohnmobil zwei Solarbatterien entwendet. Der Beuteschaden betrug rund 3000 Euro.

In der gleichen Nacht wurden aus einer Lagerhalle eines Aussiedlerhofs bei Mörslingen hochwertige Maschinen und Werkzeug im Wert von über 10.000 Euro entwendet.

Da der Tatverdacht sich gegen zwei ehemalige Saisonarbeiter richtete, die auch in Tatortnähe gesehen wurden, erfolgte eine Fahndung nach den beiden Rumänen. Nun konnte einer der Täter, ein 27-Jähriger im Rahmen der Schleierfahndung durch die Grenzpolizei Burghausen in einem Pkw kontrolliert und festgenommen werden.

Anzeige