Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Überfall auf Geschäft – Versucht an Geld zu gelangen
Pistole Waffe
Symbolfoto: PhotographyByMK - Fotolia

Laupheim: Überfall auf Geschäft – Versucht an Geld zu gelangen

Ein Erpresser ging am gestrigen Donnerstag, den 19.11.2020, in einem Laupheimer Stadtteil leer aus.
Gegen 15.30 Uhr betrat der Unbekannte den Verkaufsraum eines Geschäfts in der Bruckgasse in Obersulmentingen. Mit einer Pistole in der Hand verlangte er von einem Angestellten Geld. Dieser reagierte clever und rief laut nach seinem Chef, worauf der Täter zu Fuß in Richtung Felder geflüchtet sei. Der Täter sei schlank, trug dunkle Kleidung, hatte einen schwarzen Schal bis unter die Augen gezogen und eine Kapuze auf. Die Polizei suchte sofort mit mehreren Streifen nach dem Bewaffneten, konnte ihn aber nicht mehr antreffen.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und fragt:

  • Wer kennt den Verdächtigen oder hat ihn am Donnerstag in Obersulmentingen gesehen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise richten sie bitte unter der Telefonnummer 0731/1880 an die Polizei in Ulm.

Anzeige