Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Verlosung unter Inhabern der Ehrenamtskarte: Feuerwehrmann zieht großes Los
Helmut Roessler Gewinner Bayerischen Ehrenamtskarte
Helmut Rößler nahm an einer Verlosung unter Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte teil. Er freut sich über seinen Gewinn, einen Gutschein für einen Hotelaufenthalt am Chiemsee. Foto: Sammlung Rößler

Verlosung unter Inhabern der Ehrenamtskarte: Feuerwehrmann zieht großes Los

Helmut Rößler aus Gerlenhofen hat bei einer Verlosung unter Inhabern der Ehrenamtskarte gewonnen.

Normalerweise, so verrät Helmut Rößler, sei er kein Glückspilz. „Ich habe bisher ganz wenig gewonnen.“ Umso mehr freue er sich, „dass es diesmal geklappt hat“. Der 58-jährige Verkaufsleiter aus Gerlenhofen nahm an einer Verlosung unter Inhabern der Bayerischen Ehrenamtskarte teil und wurde belohnt.

Rößler gewann einen Gutschein für zwei Personen über einen Wochenendaufenthalt in einem Hotel am Chiemsee. Der Clou dabei: Der Gutschein ist gültig bis ins Jahr 2023, kann also auch erst eingelöst werden, wenn die Corona-Krise wohl vorüber ist. Die freudige Nachricht, dass er zu den Gewinnern zählt, hat Helmut Rößler per Post von der Bayerischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, erhalten.

Seit ungefähr zwei Jahren besitzt er die Bayerische Ehrenamtskarte. Die Freiwillige Feuerwehr Neu-Ulm hat sie für ihn bei der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ beantragt. Die Landkreiseinrichtung und der Freistaat Bayern honorieren damit das herausragende ehrenamtliche Engagement von Helmut Rößler als aktiver Feuerwehrmann beim Löschzug Gerlenhofen.

Im nächsten Jahr kann Rößner 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Dann wird er im Landratsamt durch Landrat Thorsten Freudenberger und Kreisbrandrat Dr. Bernhard Schmidt geehrt.

Anzeige