Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » ULM – Einbrecher kamen durchs Klofenster

ULM – Einbrecher kamen durchs Klofenster

Durch ein Toilettenfenster sind Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in eine Ulmer Firma gelangt. Dort stahlen sie Schmuck und Kleidung.

Wie die Polizei berichtet, hatten die Diebe zunächst versucht, mehrere Eingangstüren zu dem Gebäude in der Dreiköniggasse aufzuhebeln. Die waren aber stabil genug, den Einbrechern standzuhalten. Schließlich brachen sie das Toilettenfenster auf. Dies war zwar mit zwei Metallstäben gesichert, die waren aber nicht stabil genug. Die Unbekannten bogen sie zur Seite und zwängten sich durch den Spalt. So gelangten sie in die Verkaufsräume, wo sie eine Pelzjacke, Schmuck sowie weitere Wertsachen einpackten. Mit der Beute im Wert von mehreren Tausend Euro flüchteten die Einbrecher wieder durch das Klofenster.

Das Polizeirevier Ulm-Mitte (Tel. 0731/188-3312) ermittelt jetzt wegen des schweren Diebstahls. Bei der Suche nach den Einbrechern sollen auch die gesicherten Spuren helfen.

Anzeige