Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » KREIS GÜNZBURG / NEU-ULM – Durchsuchungen in der Drogenszene

KREIS GÜNZBURG / NEU-ULM – Durchsuchungen in der Drogenszene

Durchsuchungen in der Drogenszene der Landkreise Neu-Ulm und Günzburg.

Schlag gegen die Drogenszene

Bei mehreren Durchsuchungen in den Landkreisen Günzburg und Neu-Ulm konnten in der vergangenen Woche Konsumeinheiten und Verbrauchsmengen, überwiegend Marihuana, sichergestellt werden. Zudem konnten die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, unterstützt von örtlichen Kollegen und einer Einheit der Bereitschaftspolizei 2000 Euro an Drogengeld, einen nach dem Waffengesetz verbotenen Schlagring und Drogenersatzstoffe sicherstellen. 450 Gramm eines als Kräutermischung deklarierten Stoffes befinden sich zur genauen Analyse derzeit zur genauen Untersuchung in einem Labor.

Ausgang der Durchsuchungsaktionen war ein Strafverfahren vom Juli diesen Jahres wegen des Handels mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge gegen einen 39 Jahre alten Tatverdächtigen und dessen 64-jährigen Lieferanten. Beiden Tatverdächtigen wird vorgeworfen, in eineinhalb Jahren mit 30 Kilogramm Marihuana einen schwunghaften Handel getrieben zu haben. Sie befinden sich seither in Untersuchungshaft in bayerischen Justizvollzugsanstalten. In diesem Verfahren wurde bereits Anklage erhoben.

Durch die Durchsuchungen konnten weitere Erkenntnisse über die örtliche Rauschgiftszene erlangt werden. Unter anderem wurden durch die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei zahlreiche Datenspeicher, EDV-Geräte und Mobiltelefone zur Auswertung sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug

Neu-Ulm: Omnibus touchiert Fahrzeuge – Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Busfahrer streifte am Samstagnachmittag, 17.08.2019, in der Augsburger Straße in Neu-Ulm mit seinem Omnibus im Bereich einer Kurve einen geparkten Pkw. Nachdem ...

Polizeifahrzeug Polizeiauto

Großkötz: Beim Ausparken anderen Pkw angefahren und geflüchtet

Ein 83-jähriger Pkw-Lenker touchierte am Samstagmittag beim Ausparken im Emmentaler Weg in Großkötz einen anderen Pkw. Anschließend fuhr er, ohne zu warten, weiter. Die Geschädigte ...