Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » WEISSENHORN – Schüler darf sich auf Finderlohn freuen

WEISSENHORN – Schüler darf sich auf Finderlohn freuen

Nicht schlecht staunte ein 15-jähriger Schüler aus Weißenhorn, als er am vergangenen Freitagabend einen größeren Geldbetrag fand. Dabei handelte es sich im wahrsten Sinne des Wortes um ein „Bündel Geld“ in Höhe von 500 Euro, welches deutlich sichtbar im Schnee lag. Als ehrlicher Finder gab er die Scheine als Fundsache bei der Polizeiinspektion Weißenhorn ab und darf sich nun auf einen guten Finderlohn freuen.

Anzeige
x

Check Also

Ermittlungen im Betäubungsmittelbereich führten zu neun Durchsuchungen

Nach längeren Ermittlungen fanden nun mehrere Durchsuchungen im Raum Neu-Ulm, Illertissen, Dillingen und Ulm statt. Es wurde nach Betäubungsmitteln gesucht. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm führte seit ...

Kreis Neu-Ulm: Wieder Telefonanrufe von Falschen Polizeibeamten festzustellen

Die Polizei Neu-Ulm, als auch die Polizeieinsatzzentrale in Kempten, verzeichneten am 03.11.2019, sab 18.00 Uhr, über 25 Betrugsversuche. Auch Weißenhorn und Illertissen betroffen. In den ...