Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Beim einfahren in die Memminger Str. Unfall verursacht

NEU-ULM – Beim einfahren in die Memminger Str. Unfall verursacht

Am Freitagmittag ereignete sich in der Memminger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 9000,- Euro entstand. Der Unfallverursacher fuhr von einem Tankstellengelände auf die Memminger Str. ein und wollte zugleich auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah er allerdings ein Fahrzeug, das schon in stadteinwärtiger Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß und beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front Blau

Elchingen: Zwei Aquaplaningunfälle binnen Minuten auf der A7 und A8

Auf den Autobahnen bei Elchingen war es am 05.10.2019 zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, welche beide auf unangepasste Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn zurückzuführen sind. Fahrer schleudert ...

Plattfuss Reifen

Neu-Ulm: Reifen mit Messer zerstochen

Ein bisher unbekannter Täter hat im Escheugraben im Zeitraum von 02.10.2019, 08.10 Uhr bis 03.10.2019, 09.20 Uhr an einem geparkten Pkw den linken hinteren Reifen ...