Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » ALTENSTADT – Zeugen notierten Kennzeichen von Unfallflüchtigen
Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht
Symbolbild: Mario Obeser

ALTENSTADT – Zeugen notierten Kennzeichen von Unfallflüchtigen

Zeugen konnten am Freitagnachmittag in der Memminger Straße einen Verkehrsunfall beobachten. Ein älterer Mann hatte beim Ausparken einen vor ihm stehenden Pkw gerammt und war einfach davon gefahren. An dem ordnungsgemäß geparkten Pkw entstand dadurch ein erheblicher Heckschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Zeugen notierten sich das amtliche Kennzeichen des Unfallverursachers und übergaben es dem Geschädigten, als dieser zu seinem Fahrzeug zurückkehrte. Damit konnte die verständigte Polizeistreife den Verantwortlichen schnell ermitteln. Es handelte sich um einen 84-jährigen Mann der von dem Unfall nichts mitbekommen haben will. Auch sein Pkw war an der Front erheblich beschädigt worden. Der Sachschaden wird ebenfalls auf 1500 Euro geschätzt.

Den Rentner erwartet einen Strafanzeige. Einen Abdruck hiervon erhält die Führerscheinstelle zur Prüfung der Fahrtauglichkeit des älteren Herrn.

Anzeige
x

Check Also

falsche_polizeibeamten_klein

Senioren im Fokus: Falsche Polizeibeamte mehrfach am Telefon aufgetreten

Am 08.10.2019 wurden 38 Fälle von sog. falschen Polizeibeamten im Bereich der Polizeiinspektionen Günzburg, Burgau, Illertissen, Weißenhorn, Neu-Ulm, Memmingen und Kempten bei der angezeigt. Senioren ...

Polizeifahrzeug blau Motorhaube

Oberroth: Häckselgut auf Fahrbahn geweht

Am 01.10.2019, in den Nachmittagsstunden, fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf der Staatsstraße 2020 im Bereich Oberroth ein großer Traktor mit Anhänger auf. Das ...