Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Verkehrsunfälle in Günzburg

GÜNZBURG – Verkehrsunfälle in Günzburg

In Günzburg haben sich mehrere Verkehrsunfälle ,welche teils den Witterunsverhältnissen geschuldet sind.

Kreisverkehr Dillinger Straße
Kurz vor dem Kreisverkehr zur Dillinger Straße geriet am Sonntag Nachmittag ein 33-Jähriger ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schrammte an der dortigen Leitplanke entlang und rammte anschließend noch einen Lichtmasten. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamt-Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt.

Ins Rutschen geraten
Am Sonntag Abend befuhr ein 58-Jähriger die Reisensburger Straße stadteinwärts und wollte nach rechts auf die Dillinger Straße einbiegen. Dabei geriet er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und fuhr geradeaus über ein Verkehrszeichen, welches dabei aus dem Boden gerissen wurde. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Vohrfahrt nicht beachtet
Ebensfalls am Sonntag kurz vor Mitternacht befuhr ein 23-Jähriger die Augsburger Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit bog eine 22-jährige Pkw-Fahrerin von der Tulpenstraße nach links in die Augsburger Straße ein. Dabei übersah sie das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Gesamt-Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige