Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » ROGGENBURG – Einbruch in Einfamilienhaus im Lerchenweg – Wer hat Beobachtungen gemacht?
BSAktuell,bayerischschwabenAktuell,Nachrichtenausbayerisch Schwaben

ROGGENBURG – Einbruch in Einfamilienhaus im Lerchenweg – Wer hat Beobachtungen gemacht?

Letzten Donnerstag (06.12.2012), in der Zeit von 15.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus im Lerchenweg eingebrochen. Dabei durchsuchte der unbekannte Täter sämtliche Zimmer nach Wertgegenständen und entwendete schließlich einen Geldbetrag im vierstelligen Bereich.

Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen in Roggenburg gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Weißenhorn unter Telefon 07309 / 96550 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Unkraut Brenner

Witzighausen: Heckenbrand bei Unkrautvernichtung

Am Freitagnachmittag, den 17.05.2019, fing die Hecke eines Bewohners in Witzighausen Feuer, da dieser mittels eines Bunsenbrenners Unkraut bekämpfen wollte. Das Feuer konnte nicht mehr ...

Bargeld in Geldbeutel

Weißenhorn/Senden: Ehrliche Finder von Geldbeuteln

Gleich zwei Mal wurden am Freitagnachmittag, den 17.05.2019, bei der Polizeiinspektion Weißenhorn und der Polizeistation Senden je ein Geldbeutel abgegeben. Beide wurden auf einem Gehsteig ...