Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » WEISSENHORN – Trickdiebstahl in Weißenhorner Innenstadt

WEISSENHORN – Trickdiebstahl in Weißenhorner Innenstadt

Am Freitagvormittag, den 14.12.2012, wurde eine 78-jährige Frau in der Hauptstraße von einer weiblichen Person angesprochen und um eine Spende gebeten. Dabei legte sie einen Zettel vor, auf dem sich Zeichen von Behindertenorganisationen, sowie eine Namensliste befanden. Die 78-Jährige wollte 5,- Euro spenden und übergab der Bettlerin einen 10,- Euro-Schein. Nun kam eine weitere Frau hinzu und übergab die 5,- Euro Rückgeld. Die Geschädigte legte den Schein in ihre Geldbörse und verstaute ihn in ihren Rucksack. Anschließend ging sie zum Einkaufen und stellte an der Kasse fest, dass alle Scheine (ca. 70,- Euro) aus der Geldbörse fehlten.

Die beiden Bettlerinnen werden wie folgt beschrieben: beide ca. 40 Jahr alt, schlank, ca. 168 cm groß, südländisches Aussehen.

Anzeige
x

Check Also

Einbruch Einbrecher

Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen

Gestern, am 17.09.2019, versuchte ein unbekannter Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus in Holzheim einzubrechen. Hierzu machte sich der Unbekannte an der Haustüre zu schaffen, indem ...

Lastwagen Sattelzüge

Schwerpunktkontrolltag sicher.mobil.leben – „Brummis im Blick“

Am 12.09.2019 wurde im Rahmen der länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben unter dem Motto „Brummis im Blick“ auch im Bereich des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ein Schwerpunktkontrolltag durchgeführt. ...