Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » NEU-ULM / A7 – Windschutzscheibe auf Autobahn durch Gegenstand zerborsten

NEU-ULM / A7 – Windschutzscheibe auf Autobahn durch Gegenstand zerborsten

Polizei_HilfeMit dem Schrecken davon kam ein 35-jähriger Autofahrer, als am Sonntagnachmittag seine Windschutzscheibe zersplitterte. Der Mann war auf der A 7, etwa auf Höhe des Parkplatzes Buchwald, in Richtung Kempten gefahren und erkannte plötzlich, dass ein Gegenstand gegen seine Frontscheibe krachte. Ob es sich möglicherweise um eine Eisplatte oder dergleichen handelte, konnte der Autofahrer nicht sagen. Der Sachschaden beträgt etwa 1.200 Euro.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei in Günzburg unter Telefon 08221/ 919-311 in Verbindung zu setzen.

Anzeige