Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Randalierer beschädigt Bushaltestelle

NEU-ULM – Randalierer beschädigt Bushaltestelle

20120625-193354.jpgAm Sonntagmorgen, 23.12.2012 gegen 01.35 Uhr, ging die telefonische Mitteilung ein, dass am Bahnhof Neu-Ulm eine Person randalieren würde. Durch die kurze Zeit später eintreffenden Streifen konnte jedoch kein Randalierer mehr angetroffen werden. Vor Ort konnte nur eine beschädigte Glasscheibe an einem Wartehäuschen im Bereich des ZUB festgestellt werden. Die Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Täter verliefen negativ.

Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...

Polizeirätin Michaela Baschwitz bei LR Freudenberger 09.09.2019

Neu-Ulm: Neue Polizeichefin und Stellvertreter zu Besuch beim Landrat

Polizeirätin Michaela Baschwitz und ihr Stellvertreter Polizeihauptkommisar Thomas Merk waren beim Landrat des Kreises Neu-Ulm Thorsten Freudenberger zu Gast. „Mein Traum war schon immer, Dienststellenleiterin ...