Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » OXENBRONN – Feuermelder im Kindergarten gedrückt

OXENBRONN – Feuermelder im Kindergarten gedrückt

20121209-231952.jpgGestern, 26.12.2012 gegen 16.45 Uhr, schlug ein bislang Unbekannter die Scheibe des Feuermelders beim Kindergarten Oxenbronn ein und drückte den Alarmknopf, obwohl weder eine Feuer-, noch eine andere Gefahr bestand, was die angerückte Feuerwehr Ichenhausen-Oxenbronn schnell feststellte. Aufgrund eines daraufhin entstandenen technischen Defekts konnte die Alarmierung vorerst nicht abgestellt werden, weshalb die Dorfsirene längere Zeit heulte.

Gegen den missbräuchlichen Benutzer ermittelt nun die Günzburger Polizei wegen Sachbeschädigung und Missbrauch von Notrufen und bittet um entsprechende Hinweise unter 08221 / 919-0.

Anzeige