Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Asylbewerber wollten Zigaretten mitgehen lassen

NEU-ULM – Asylbewerber wollten Zigaretten mitgehen lassen

Am Nachmittag des 28.12.12 beobachtete ein Mitarbeiter eines Großmarktes in Neu-Ulm zwei Asylbewerber die in eine mitgeführte Tasche insgesamt 69 Packungen Zigaretten einpackten. Danach verstauten sie die Ware in der Getränkeabteilung, nicht zuletzt deswegen, weil sie offensichtlich sich beobachtet fühlten. Bevor sie den Markt verlassen konnten, wurden sie angehalten und der Polizei übergeben.

Sie wurden nach der Vernehmung wieder entlassen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front Blau

Elchingen: Zwei Aquaplaningunfälle binnen Minuten auf der A7 und A8

Auf den Autobahnen bei Elchingen war es am 05.10.2019 zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, welche beide auf unangepasste Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn zurückzuführen sind. Fahrer schleudert ...

Blaulicht auf PKW

Neu-Ulm: Drachenboot von Unbekannten entwendet und beschädigt

Zeugen sucht die Polizei in Neu-Ulm, zum Diebstahl eines Drachenbootes, welches dabei schließlich beschädigt wurde. Im Tatzeitraum von Donnerstag, 03.10.2019, 19.30 Uhr bis Freitag, 04.10.2019, ...