Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – 18. Geburtstag gefeiert – Führerschein verloren

NEU-ULM – 18. Geburtstag gefeiert – Führerschein verloren

20120625-193354.jpgDen Jahreswechsel in schlechter Erinnerung behalten wird wohl ein 18-jähriger Pkw-Fahrer. Der junge Mann, der an Sylvester seine Volljährigkeit feierte, fuhr mit seinem Pkw die Bradleystraße entlang als er das Ende der Straße übersah und gegen eine dort befindliche Treppe fuhr. Die Ursache hierfür stand für die Beamten schnell fest, als sie bei dem jungen Mann deutlichen Alkoholgeruch feststellten. Ihm wurde eine Blutentnahme abgenommen.

Er war Teilnehmer des sogenannten “Begleitenden Fahrens” und hätte wohl bald seinen regulären Führerschein ausgestellt bekommen. Nach diesem Verkehrsunfall wird es dazu allerdings nicht mehr kommen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front Blau

Elchingen: Zwei Aquaplaningunfälle binnen Minuten auf der A7 und A8

Auf den Autobahnen bei Elchingen war es am 05.10.2019 zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, welche beide auf unangepasste Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn zurückzuführen sind. Fahrer schleudert ...

Blaulicht auf PKW

Neu-Ulm: Drachenboot von Unbekannten entwendet und beschädigt

Zeugen sucht die Polizei in Neu-Ulm, zum Diebstahl eines Drachenbootes, welches dabei schließlich beschädigt wurde. Im Tatzeitraum von Donnerstag, 03.10.2019, 19.30 Uhr bis Freitag, 04.10.2019, ...