Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – 18. Geburtstag gefeiert – Führerschein verloren

NEU-ULM – 18. Geburtstag gefeiert – Führerschein verloren

20120625-193354.jpgDen Jahreswechsel in schlechter Erinnerung behalten wird wohl ein 18-jähriger Pkw-Fahrer. Der junge Mann, der an Sylvester seine Volljährigkeit feierte, fuhr mit seinem Pkw die Bradleystraße entlang als er das Ende der Straße übersah und gegen eine dort befindliche Treppe fuhr. Die Ursache hierfür stand für die Beamten schnell fest, als sie bei dem jungen Mann deutlichen Alkoholgeruch feststellten. Ihm wurde eine Blutentnahme abgenommen.

Er war Teilnehmer des sogenannten “Begleitenden Fahrens” und hätte wohl bald seinen regulären Führerschein ausgestellt bekommen. Nach diesem Verkehrsunfall wird es dazu allerdings nicht mehr kommen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Notarzt

Elchingen/A8: Von Sekundenschlaf übermannt – Biker fährt auf Pkw auf

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Sonntagabend auf der A 8 bei Elchingen, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 18.10 Uhr befuhr der 43-Jährige den rechten ...

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...