Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » ULM – PKW-Lenker im Visier wegen Alkohol

ULM – PKW-Lenker im Visier wegen Alkohol

Trotz dem Wissen, dass die Polizei vor allem in der Faschingszeit ein strengeres Auge auf die Autofahrer wirft, hat sich ein Autofahrer in den frühen Morgenstunden doch noch ans Steuer gesetzt.

Falsch gefahren
Der 19-jährige Lenker eines PKW wurde einer Polizeistreife auffällig, als er um 05.10 Uhr entgegen der Einbahnstraße zum Ulmer Kornhaus fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Beim Lenker wurde eine Blutentnahme veranlasst. Seinen Pkw wird er wohl eine Zeit lang nicht mehr fahren dürfen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Führerschein sichergestellt
Keine 20 Minuten vorher, um 04.50 Uhr, wurde ein Pkw-Lenker in der Ulmer Neue Straße kontrolliert, weil er seine Scheiben am Pkw nicht von Eis befreit hatte und nur durch ein Guckloch die Straße sehen konnte. Auch bei diesem 35-jährigen Pkw-Lenker wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Notarzt Rettungsdienst

Oberdischingen: Harley-Davidson-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Ins Krankenhaus musste ein Motorradfahrer nach einem Unfall am Mittwoch, den 22.05.2019, in Oberdischingen. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 22.00 Uhr. ...

Autofahrer Handy Ablenkung

Ehingen/Blaubeuren: Abgelenkt und nicht angeschnallt

22 Fahrer musste die Polizei bei Kontrollen am 15.05.2019 in Ehingen und Blaubeuren beanstanden. Mehrere Streifen der Polizei nahmen in Ehingen und Blaubeuren verstärkt Gurtmuffel ...