Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » BONSTETTEN – Fahrzeug rollt rückwärts Berg hinunter – 16.500 Euro Schaden

BONSTETTEN – Fahrzeug rollt rückwärts Berg hinunter – 16.500 Euro Schaden

Nur kurz etwas einwerfen wollte ein 25-jähriger am Mittwoch, 23,01.2013 gegen 21.30 Uhr in der .

20120625-152036.jpgDazu hielt er an der starken Steigung an, zog wohl nicht ausreichend die Handbremse und ließ auch die Fahrertüre geöffnet. Nachdem er ausgestiegen war, bemerkte er, dass sein Auto rückwärts rollt. Mit der geöffneten Fahrertüre beschädigte er im Anschluss die komplette Fahrerseite eines ordnungsgemäß am Rand geparkten Pkw Opel. Im Anschluss prallte er mit dem Heck gegen die Hecke und den davor befindlichen Betonsockel zwei Häuser weiter. Hier blieb der Pkw dann auch stehen.

Der Schaden am Pkw des Verursachers beträgt ebenso 8.000 € wie beim beschädigten Opel. Der Schaden an Hecke und Betonsockel beträgt ca. 500 €. Gesamtschaden 16.500 € zuzüglich Verwarnungsgeld der Polizei.

Verletzt oder gefährdet wurde niemand

 

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht

Diedorf: Unfallflucht in der Bonchamper Straße

Im Zeitraum von Donnerstag den 05.09., 13.00 Uhr bis Freitag den 06.09.2019, 13.00 Uhr parkte die 61-jährige Geschädigte ihren roten Pkw Hyundai in der Bonchamper ...

Alkotest Atemalkoholtest

Steinkirch: Betrunken ohne gültigen Führerschein unterwegs

Am Freitag den 06.09.2019, gegen 22.00 Uhr, wurde der 29-jährige Fahrer eines Pkw Audi im Zusmarshauser Ortsteil Steinkirch einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die ...