Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » RIEDER – Erst in Graben dann gegen Baum

RIEDER – Erst in Graben dann gegen Baum

Gestern Abend, 05.02.2013, gegen 20.35 Uhr, kam ein 18-jähriger Autofahrer auf der Ortsverbindungsstraße, aus Richtung Gundremmingen kommend, kurz vor Rieder, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Straße ab.

20120625-192751.jpgEr geriet in den Straßengraben, prallte gegen einen Baum und anschließend in einen Zaun. Der 18-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Vier Verletzte im Krankenhaus
Ein 20-jähriger Mitfahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Zwei weitere Insassen im Alter von 16 und 18 Jahren zogen sich leichtere Verletzungen zu. Sie wurden ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Anzeige