Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » OFFINGEN – Beim Einfahren auf die ST 2028 Auto übersehen

OFFINGEN – Beim Einfahren auf die ST 2028 Auto übersehen

Gestern Abend kam es auf der ST 2028 bei der Einmündung zur ST 2025 zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Frau leicht Verletzt wurde.

Am 12.02..2013 bog ein 50-jähriger Pkw-Fahrer an der Einmündung Staatsstraße 2028 – Staatsstraße 2025 aus Richtung Offingen kommend von der Staatsstraße 2028 nach links auf die Staatsstraße 2025 ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus seiner Sicht von links aus Richtung Gundremmingen herannahenden Pkw, gefahren von einem 65 Jährigen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurde die 58-jährige Beifahrerin im Pkw des 65 Jährigen leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt ca. 7.500 Euro.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige
x

Check Also

falschfahrer-petair-fotolia

Burgau/A8: Autofahrerin fährt 7 Kilometer als Falschfahrerin

Glimpflich endete am frühen Montagabend, 21.10.2019, die Fahrt einer 73-jährigen Pkw-Fahrerin in entgegengesetzter Richtung auf der A 8 bei Burgau, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 16:45 ...

Sekundenschlaf Pause Tacho

Burgau/A8: Am Steuer eingeschlafen

Am frühen Samstagmorgen, 19.10.2019, kam ein 21-jähriger Berufskraftfahrer aus dem Kreis Günzburg auf der A8 in Fahrtrichtung München mit seinem Opel von der Fahrbahn ab. ...