Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Beim wiedereinschehren gegen Sattelzug gefahren
BSAktuell.de Nachrichten aus der Region Bayerisch Schwaben. Bayerisch Schwaben Aktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

GÜNZBURG – Beim wiedereinschehren gegen Sattelzug gefahren

10.000 Euro Schaden entstanden am 15.02.2013 gegen 18.50 Uhr bei einem Unfall eines 21-jährigen Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße von Niederstotzingen in Richtung Günzburg.

Auf Höhe des Vollmersee wollte er einen Sattelzug überholen und führ auf die Gegenfahrbahn. Hierbei übersah er offenbar, daß sich vor ihm bereits drei in gleiche Richtung fahrende Fahrzeuge auf der Linksabbiegespur zum Abbiegen eingeordnet und ihre Geschwindigkeit verringert haben. Der Überholer bremste daher stark ab und zog wieder nach rechts, wobei er jedoch gegen die linke Seite des Sattelzugs stieß. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

 

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige