Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » JETTINGEN-SCHEPPACH – Schulbus sackt plötzlich in Strasse ein

JETTINGEN-SCHEPPACH – Schulbus sackt plötzlich in Strasse ein

Der heute Morgen in Jettingen-Scheppach plötlich in die Fahrbahn eingebrochene Schulbus ist mittlerweile von einem Abschleppunternehmen geborgen worden. Die betroffenen Fahrbahn bleibt vorerst gesperrt.

20120625-193354.jpgEntgegen dem Bericht heute Morgen befuhr der Bus gegen 07.55 Uhr in langsamer Fahrgeschwindigkeit den Kirchberg und sackte mit dem hinteren rechten Rad in die Fahrbahn ab. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich etwa 50 bis 55 Schülerinnen und Schüler der nahegelegenen Grundschule, sowie der Busfahrer im Fahrzeug.

Keiner der Insassen wurden nach derzeitigem Kenntnisstand durch den Vorfall verletzt. Den kurzen Weg zur Grundschule liefen die Kinder zu Fuß weiter und besuchten den Schulunterricht.

Der Bus wurde zwischenzeitlich von einen Abschleppunternehmen aus dem etwa zwei auf zwei Meter großen und etwa eineinhalb Meter tiefen Loch gehoben. Die Ursache für das plötzliche Auftreten des Loches ist noch nicht bekannt.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige